Offene Nacht von Acht bis Acht

Offene Nacht von Acht bis Acht

Seit nun mehr 33 Jahren öffnet der CVJM an Heiligabend die Türen des Konsul-Hackfeld-Hauses und rund 250 – 300 Menschen besuchen in dieser Nacht unser Angebot. Es gibt allerlei Leckereien, Kaffee, Tee, Kekse und eine warme Mahlzeit für die, die hungrig sind. Wer müde ist, findet beim CVJM in dieser Nacht einen Platz zum Schlafen.
Wer viel lieber aktiv ist, der kann in der Offenen Nacht bei einem der beliebten Kicker-, Dart- oder Billardturniere mitspielen und kleine Preise gewinnen. Eine fröhliche und muntere weihnachtliche Atmosphäre darf natürlich nicht fehlen: Das Haus ist festlich geschmückt und ein musikalisches Rahmenprogramm verwöhnt die Gäste der Offenen Nacht, die oft ganz bunt und aus unterschiedlichen sozialen Hintergründen kommen.

Morgens um 08.00 Uhr endet, nach einem stärkenden und leckeren Frühstück, die Offene Nacht im CVJM.
Ermöglicht wird dieses Angebot vor allem durch Spenden der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sowie einzelnen Unternehmen. Alle leisten einen kleinen, aber so wichtigen Beitrag, damit die Offene Nacht realisiert werden kann.

Weihnachten einmal anders erleben? Du kannst helfen!
Sei als Mitareiter in der Offenen Nacht direkt im Geschehen dabei oder hilf uns mit einer Spende!
Wir freuen uns über jede Art von Spende – sei sie auch noch so gering (ob Leckereien, Kaffee, Mandarinen, Zucker, Milch, Butter, etc. oder auch finanzieller Art – für die nötigen Resteinkäufe an Heiligabend).

Wenn Du als Helfer dabei sein willst, dann findest du die entsprechenden Infos dazu über diesen Link:
Helfen in der Offenen Nacht

Spenden kannst Du auf verschiedenen Wegen:

-         Direkt bei uns in der Birkenstraße 34:   
Am 23. Dezember 09.00 – 12.00 Uhr
Am 24. Dezember 08.00 – 12.00 Uhr

oder per Überweisung an:
DieSparkasse Bremen - IBAN: DE85 290 501 010 001 050 376
BIC: SBR EDE 22 XXX
 - Verwendungszweck: Spende CVJM

 

Selbstverständlich stellen wir ab einen Betrag von EUR 10,- auf Wunsch auch gern eine Spendenbescheinigung aus!

© 2017 CVJM Bremen